Mr. Centrum geht (nicht) in Rente - Georg Zumsande wird 65

Echt gut gehalten! Morgen, einen Tag vor Silvester, hat Mr. Centrum Georg Zumsande Geburtstag. Keinen gewöhnlichen. Der gebürtige Westfale (da wird dann einiges klar) wird 65, kommt also ins Rentenalter. Aber: „Vom Leben eines Ruheständlers bin ich weit entfernt!“, klärt er unmissverständlich über seine Lebensperspektive auf. Er liebe seinen Beruf und vor allem findet er das Geschäftsleben in Bad Honnef einfach viel zu spannend.

Vor 38 kam der Goldschmiedemeister über berufliche Stationen in Münster und Köln nach Bad Honnef und hatte mit seiner unverwechselbaren Goldschmiedekunst schnell Erfolg in der Stadt am Rhein. Bis heute floriert das Geschäft in der Hauptstraße 45, „aber der Erfolg kommt natürlich nicht von allein“. Das sagt er auch immer wieder jungen Unternehmern, die sich in Bad Honnef niederlassen wollen.

Georg Zumsande wird einen Tag vor Silvester 65

Als Chef des Centrum e.V. hat Zumsande das Stadtmarketing der Innenstadt wesentlich beeinflusst. Eine sensationelle Kampagne gelang ihm mit der Weihnachts-Aktion im Jahr 2012, als er über sämtliche Medien nach einem geeigneten Weihnachtsbaum suchen ließ. Radio, Fernsehen, Zeitungen und Internet berichteten tagelang von der Suche bis zur Aufstellaktion über den PR-Coup – sogar in Japan. „Dagegen war die Marketingaktion der Stadt im Sommer eine kleine Erdnuss“, so ein Bad Honnefer Marketingfachmann.

Zumsande mit seinen Vorstandskollegen Walter Löbach (Mitte) und Jürgen Kutter

Im Jahr darauf hatte „Meister Eder“, mit dem er sich selbst schon mal treffend gerne vergleicht, allerdings keinen Bock mehr auf das „Weihnachtsbaumstellen im Centrum“. Die Stadt unterstützte weder beim Aufstellen noch beim Abbau und erhöhte stattdessen im Folgejahr die Gebühren für die Marktveranstaltungen. Seitdem amüsieren sich die Bad Honnefer über die BHAG-Rakete. Und der Jubilar hat sich mittlerweile an das „Kunst“-Werk gewöhnt, findet den Baum richtig klasse.

Im kommenden Jahr will das Geburtstagskind bei der Entwicklung der Innenstadt erneut „richtig ran“ gehen und kündigte bereits jetzt einen Knaller für die Weihnachtszeit 2018 an. Mehr wollte er noch nicht verraten. Besonders freut er sich auf die erfolgreichen Schlemmerabende, die neben den großen Traditionsmärkten wie „Fühl dich frühlich“, „Rosenfest“ und „Martini Markt“ wieder stattfinden werden.

Auf Bad Honnef sieht „Rentner“ Zumsande gute Zeiten zukommen. Schon das letzte war für den Centrum e.V. erfolgreich. Trotz (oder wegen) der vielen Aktivitäten schreibt auch die Vereinskasse schwarze Zahlen.

 

 

 

X
X
%d Bloggern gefällt das: